Miyamoto: "Japans beste Entwickler werkeln für den 3DS"

von Dennis ter Horst (07. Juli 2010)

Mario-Erfinder Shigeru Miyamoto freut sich sehr über die Beteiligung Japans bester Entwickler, die wichtige Projekte für den Nintendo 3DS in petto haben. Dies sei einer der Gründe, weshalb der 3DS mehr Spiele für Core-Gamer anbieten wird.

Hideo Kojima von Konami und Keiji Inafune von Capcom freuen sich für den 3DS entwickeln zu dürfen, so Miyamoto. Dabei werkelt Kojima an Metal Gear Solid - Snake Eater 3D und Inafune an Resident Evil Revelations, die bereits beide auf der E3 angekündigt worden, wobei Konami an einem Remake und Capcom an einem komplett neuem Abenteuer arbeitet.

Dass sich nun auch größere Namen aus der Games-Branche für den Nintendo 3DS interessieren, könnte vor allem an der verbesserten Hardware-Power liegen, so Miyamoto. Jedoch könnte das, was der Nutzer sieht, lediglich ein Trick des Lichts sein. Dies käme vor allem auf dem Perspektiv-Winkel an, von dem der User aus auf den 3DS schaut. Jedoch glaubt Miyamoto, dass die Tiefen-Balance gut gelungen ist.

Neben Resident Evil und Metal Gear Solid wurden auch weitere große Titel für den 3DS auf der diesjährigen E3 angekündigt. The Legend of Zelda - Ocarina of Time 3D wurde für Nintendos neuen Handheld enthüllt und der Engel Kid feiert in Kid Icarus - Uprising sein Comeback, wobei dieser bereits in Super Smash Bros. Brawl nach langer Zeit wieder in einem Nintendo-Spiel zu sehen war.

Wie teuer der 3DS sein wird, steht bisher noch nicht fest, jedoch ist klar, dass der neue Double-Screener noch vor Ende dieses Finanzjahres erscheinen wird. Aktuell ist der Release für Mitte März 2011 angesetzt. Alles was ihr über den 3DS wissen müsst, erfahrt ihr hier.

Dieses Video zu Kid Icarus - Uprising schon gesehen?
Kommentare anzeigen

Kid Icarus-Serie


Kid Icarus-Serie anzeigen

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News