Playstation-Boss: "Launch-Titel für Move richten sich an Familien"

von Dennis ter Horst (13. Juli 2010)

Die Launch-Titel für Move richten sich laut Playstation-India-Boss, Atindriya Bose, vor allem an Familien und nicht an Zocker. Da mit Move sehr viele Genres ermöglicht werden, seien nun eher Familien an der Bewegungssteuerung interessiert. Allerdings gelte dies nur für die Launch-Titel. Es seien auch genug Spiele in Planung, die sich an Core-Gamer richten, damit auch diese sich von Move überzeugen lassen können, so Bose.

Auch sieht Bose in Move ein "All-Round-Gerät", da es sich für jeden eigne, der eine PS3 besitzt. Würde Move erst einmal erscheinen, könne die bewegungsorientierte Steuerung sich endlich auch bei Core-Gamern einfinden, während Familien Spaß mit Fun-Games haben würden.

Bleibt nur noch die Frage, ob bei den meisten Familien nicht schon längst eine Wii im Haus steht. Move wird im September dieses Jahres erscheinen und einige Titel wie Beat Sketcher, High Velocity Bowling oder Sports Champions mit sich bringen.

Kommentare anzeigen

Letzte Inhalte zum Spiel

AMD Ryzen: Erheblich mehr FPS in Rise of the Tomb Raider

AMD Ryzen: Erheblich mehr FPS in Rise of the Tomb Raider

Lange Zeit bildete AMD das Schlusslicht auf dem CPU-Markt, doch mit Ryzen konnte der Chip-Gigant wieder massiv aufholen (...) mehr

Weitere News