Schöpfer von Street Fighter 4 hat neues Spiel in petto

von Frank Bartsch (13. Juli 2010)

Auf dem EVO Turnier, bei dem die weltbesten Vertreter von Beat 'em Ups gegeneinander angetreten sind, hat Yoshinori Ono, der Mann hinter Street Fighter 4, enthüllt, dass er an einem neuen Projekt arbeitet.

Trotzdem darf Ono noch keine Details des neuen Spiels verraten, denn er ist an eine Schweigepflicht gebunden. Keiji Infune, der weltweite Produktionschef von Capcom, verbot seinem Schützling Einzelheiten zu verraten. Trotzdem kann Ono sich kaum zurück halten und gab bekannt: "*Ich glaube fest daran, dass ihr in zwei Wochen sagen werdet 'Ich werde dieses Spiel nächstes Jahr kaufen*.'" Die Spekulationen gingen von einer Neuauflage von Darkstalkers 3 bis hin zu einem Nachfolger von Capcom vs. SNK 2. Doch so gern er diese Projekte bearbeiten würde, er sagte beiden ab.

In zwei Wochen findet übrigens die Comic-Con in San Diego statt - dann wird das Rätselraten ein Ende haben.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Street Fighter 4

Street Fighter-Serie



Street Fighter-Serie anzeigen

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Street Fighter 4

iKage
92

Hadouken!

von iKage (24)

Alle Meinungen