Dragon Age 2: Unterschiedliche Plattformen - unterschiedliches Feeling

von Frank Bartsch (15. Juli 2010)

Schon Dragon Age fühlte sich auf dem PC anders - besser - an als auf den Konsolen von Sony und Microsoft. BioWare hat nun bestätigt, dass dies auch in Dragon Age 2 der Fall sein wird.

Die PC-Version des ersten Teils stand unter der kompletten Regie von BioWare, während die Konsolenversionen von Edge of Reality entwickelt wurden. Der Boss von BioWare Greg Zeschuk erklärte nun, dass die Spielerlebnisse im Sequel erneut abweichen werden: "Es wird wieder Unterschiede zwischen Konsolen- und PC-Version geben. Das liegt einfach an den unterschiedlichen Input-Systemen und der unterschiedlichen Spielerfahrung der Plattformen." Zeschuk fügt aber hinzu: "Ich bin davon überzeugt, dass das finale Produkt die Spieler beeindrucken wird, unabhängig von der jeweiligen Plattform."

Dragon Age 2 wird im März 2011 für PC, Xbox 360 und PS3 erscheinen.

Dieses Video zu Dragon Age schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Dragon Age

Dragon Age-Serie



Dragon Age-Serie anzeigen

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

Nur noch einmal schlafen gehen! Dann ist zwar nicht unbedingt Weihnachten, für Fantasy-Freunde aber zumindest so e (...) mehr

Weitere News