Killzone 3 kommt ohne Ladezeiten aus

von Frank Bartsch (19. Juli 2010)

Wir hocken uns vor die Konsole und sind heiß auf den kommenden Kampf um die Menschheit zu retten, doch was steht zwischen uns und dem Sieg? Richtig, ein schier unendlicher Ladebalken. In Killzone 3 soll sich das ändern.

Steven Ter Heide von Guerilla Games beschreibt Killzone 3 als "nahtlose Erfahrung, bei der ihr die Disc einwerft und es von Anfang bis Ende durchspielen könnt". Sein Kollege Herman Hulst bezeichnet das Spiel gar als "Stream" und erklärt: "Wir freuen uns was die PS3 für uns tun kann und nun machen wir etwas für sie". Auch die Steuerung soll im Gegensatz zum Vorgänger überarbeitet und optimiert sein. Der 2011 erscheinende Shooter unterstützt auch Move und das 3D-Gaming.

Dieses Video zu Killzone 3 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Killzone 3

Killzone-Serie



Killzone-Serie anzeigen

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Killzone 3

Alle Meinungen