Flyff: Wiederherstellung der Premium-Items

von Mats Brandt (21. Juli 2010)

Das 3D-animierte Fantasy-MMORPG Fly For Fun hatte in den letzten Tagen und Wochen immer wieder mit großen Problemen zu kämpfen. Zuletzt war ein Back-Up fast aller Welten nicht zu verhindern, wodurch Items oder gar ganze Charaktere verloren gingen. In einem öffentlichen Brief entschuldigte sich Producer Jean-Philippe O. für die Unannehmlichkeiten und versuchte den weiteren Vorgang zu erklären. Nun wurden die Premium Items gänzlich wieder hergestellt:

"Sämtliche Items werden auf den Charakteren wiederhergestellt, welche sie ursprünglich gekauft haben. Sollten die Charaktere durch den Rollback gelöscht worden sein, erfolgt eine Wiederherstellung in der kommenden Woche."

Darüber hinaus bekommt jeder erste Charakter der jeweiligen Accounts eine Scroll of Common Bank für 15 Tage, wodurch der Zugriff auf alle Bankfächer der eigenen Charaktere möglich ist und Handel ermöglicht wird.

Die Entwickler des Spieles arbeiten an einer dauerhaften Lösung.

Wir haben trotz der nicht sehr positiven Nachrichten euer Interesse an Fly For Fun erhöht? Dann gleich anmelden!

Hat dir "Flyff: Wiederherstellung der Premium-Items von Mats Brandt" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Fly For Fun
Street Fighter 5: Zum Geburtstag gibt es etwas gratis

Street Fighter 5: Zum Geburtstag gibt es etwas gratis

Im August feiert die "Street Fighter"-Reihe von Capcom ihren 30. Geburtstag und das lässt sich das Unternehmen nat (...) mehr

Weitere News