Analysten erwarten hohen Preis für Nintendo 3DS

von Dennis ter Horst (27. Juli 2010)

Laut dem Gaming-Analysten Michael Pachter werden die Preise für den 3DS und die dazugehörige Software teurer als die aktuellen Games und Hardware ausfallen. Somit rechnet er in den USA mit einem Preis von 250 Dollar, während der Preis für ein Spiel von 25 auf 29 Dollar ansteigen wird.

Allerdings sei dies wegen der revolutionären Technik völlig in Ordnung. Schließlich würden durch den neuen Double-Screener und die neuen Games die Hard- und Software-Verkäufe ansteigen. Somit würde sich ein recht hoher Preis für Nintendo als profitabel erweisen, so Pachter.

Der 3DS wurde auf der diesjährigen E3 von dem Mario-Konzern vorgestellt. Auch wurden bereits Spiele wie The Legend of Zelda - Ocarina of Time 3D und Metal Gear Solid - Snake Eater 3D angekündigt, die zum Launch des Handhelds im März 2011 erscheinen sollen.

Dieses Video zu Zelda Ocarina of Time 3D schon gesehen?
Kommentare anzeigen

Zelda-Serie



Zelda-Serie anzeigen

Pokémon Go: Fangt euch ein schillerndes Karpador

Pokémon Go: Fangt euch ein schillerndes Karpador

Mit dem gestern veröffentlichten Update für Pokémon Go gibt es jetzt nicht nur garantierte Evolutionss (...) mehr

Weitere News