Analysten: "Wii-Nachfolger bereits 2012" möglich

von Frank Bartsch (09. August 2010)

Die Analysten von Screen Digest haben sich mit den Lebenszyklen der derzeitigen Konsolen beschäftigt. Demnach hätte die Wii einen kürzeren Lebenszyklus als die Konsolen von Sony und Microsoft. "Wir erwarten, dass die Wii einen kürzeren Lebenszyklus als die High-Definition-Konsolen hat", so Piers Harding-Rolls, Analyst aus dem Hause Screen Digest.

"Tatsächlich gehen wir davon aus, dass der Wii-Nachfolger Ende 2012 in Japan veröffentlicht wird und im Rest der Welt 2013." Trotzdem beinhaltet die Prognose "die Annahme, dass es zwischenzeitlich Anpassungen bei der Wii geben wird." Der Analyst gibt nähere Einblicke in seine Gedanken: "*Es wird vermutlich signifikante Preisbewegungen bei der Wii in der Zukunft geben. Wenn man sich die Handheld-Strategie mit DSi und 3DS ansieht, dann glaube ich, dass Nintendo ausreichend Spielraum hat, um eine erweiterte Version vor einem Termin in 2012 oder 2013 auf den Markt zu bringe*n."

Bei den Bewegungssteuerungen von Sony und Microsoft traut Piers Harding-Rolls übrigens besonders Kinect die Erschließung einer neuen Zielgruppe zu. "Ich glaube, dass Kinect das größere Wirkungspotenzial hat, vor allem wie Microsoft die Technologie bündelt und so ein neues Publikum anspricht."

Übrigens rechnet Screen Digest mit neuen Next-Gen-Konsolen erst 2013 oder auch 2014.

Kommentare anzeigen
Sony hat geringes Interesse an Indie-Spielen

Sony hat geringes Interesse an Indie-Spielen

Auch dieses Jahr stellte Microsoft auf der E3 zahlreiche Indie-Spiele vor. Ob nun Ashen, das stylische Action-Rollenspi (...) mehr

Weitere News