Überraschung: R.U.S.E. kommt ohne Ubisoft Game Launcher

von Thomas Zühlsdorf (12. August 2010)

Ubisoft wird das Action-Strategiespiel R.U.S.E nicht mit dem kritisierten Game Launcher ausstatten, sondern auf Valves Online-Plattform Steam setzen. Das teilte ein Mitarbeiter im offiziellen Forum mit.

Dadurch braucht ihr zwingend einen (kostenlosen) Steam-Account, um den Titel spielen zu können. Nach dem Kauf müsst ihr ihn einmal aktivieren und könnt ihn dann unbegrenzt nutzen. Der Clou: Wo der Ubisoft Game Launcher auch mit dem Internet verbunden sein will, wenn ihr offline und solo spielt, ist das bei Steam nicht mehr nötig. Wollt ihr das Spiel ausschließlich allein spielen, benötigt ihr auch keine Internetanbindung.

Wer sich jetzt freut und hofft, dass Ubisoft den Game Launcher langsam vom Markt nimmt, dem nahm der Entwickler heute den Wind aus den Segeln. Ubisoft verkündete, dass R.U.S.E. eine Ausnahme ist und zukünftige Titel weiter mit dem umstrittenen Kopierschutz erscheinen sollen.

Dieses Video zu Ruse schon gesehen?

Hat dir "Überraschung: R.U.S.E. kommt ohne Ubisoft Game Launcher von Thomas Zühlsdorf" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

R.U.S.E
Pokémon Go: Startschuss für legendäre Monster fällt in den nächsten Tagen

Pokémon Go: Startschuss für legendäre Monster fällt in den nächsten Tagen

Nachdem es zahlreiche Leaks, Daten-Durchforstung und die wüstesten Theorien gab, lässt Niantic jetzt die Katz (...) mehr

Weitere News