gamescom: Prominenz auf der EA-Pressekonferenz - wir waren dabei

von Hauke Schweer (18. August 2010)

Schon vor Beginn der gamescom laufen die ersten Pressekonferenzen - wir waren dabei, als EA Motörhead den Rekord als lauteste Band der Welt abluchste und die älteren Weasley-Brüder auf die Bühne zauberte. Die Lautsprecher-Türme brachten die legendäre Konzerthalle Palladium zum erbeben und die Bilder auf der Großleinwand sorgten für Gänsehaut im Publikum.

Das Highlight der Präsentation war sicherlich der erste Trailer zu Dragon Age 2. Die sichtlich aufpolierte Grafik-Engine zauberte den Kampf eines der grauen Wächter gegen einen gehörnten Bösewicht in die Halle und sorgte dafür, dass der 11. März 2011 rot im Kalender angestrichen wird. Dann soll das fertige Spiel in den Läden stehen, drei Tage nach der Veröffentlichung in den USA. Neben der aufpolierten Optik soll vor allem die Kampfsteuerung direkter funktionieren, ohne den Fokus auf die Taktik zu vernachlässigen.

Ebenfalls spannend für Rollenspieler: Im Januar wird Mass Effect 2 endlich für die PS3 veröffentlicht. Warum der erste Teil nicht gleich mitportiert wird, bleibt wohl EAs Geheimnis. Online geht es in Star Wars - The Old Republic zur Sache, neben bekannten Szenen wurden Kämpfe im Weltall gezeigt - X-Wing und Tie-Fighter lassen grüßen.

Konsolenspieler dürfen darüber hinaus Die Sims 3 auf der Konsole willkommen heißen. Xbox 360, PS3, Wii und DS-Besitzer können sich schon jetzt Gedanken über Outfits, Motto-Parties und Inneneinrichtung machen.

Weniger jugendfreundlich geht es in Dead Space 2 zur Sache. Überraschender Weise zeigte EA keine beklemmende Atmosphäre in engen Gängen, sondern den Flug durch die Schwerelosigkeit im Umfeld einer Raumstation.

Star-Flair kam bei der Präsentation des nächsten Harry-Potter-Spiels auf, denn die Steuerung per Kinect wurde von James und Oliver Phelps, den Darstellern der beiden älteren Weasley-Brüder, vorgeführt. Die Zaubergesten vor der Kamera setzte das Spiel dabei direkt und überzeugend um.

Nicht nur Magie schafft Vorteile, sondern auch der frühe Griff zum Portemonnaie. Wer Need for Speed - Hot Pursuit vorbestellt, bekommt exklusiv einen Alpha Romeo und einen Ford Shelby in die virtuelle Garage gefahren. Abgesehen davon hält der Online-Modus die Spieler über die Geschehnisse in der Freundesliste auf dem Laufenden, jede geschlagene Bestzeit wird direkt als Herausforderung angezeigt.

Die bewegten Bilder von Bulletstorm, dem neuen Titel der Unreal-Macher Epic Games, warteten mit überschäumender Action auf. Zwar war das gezeigte Level sehr linear aufgebaut, die Gegner kamen jedoch aus allen Richtungen und vor allem der gigantische, mit kräftigem Gebiss bewaffnete Wurm, der als Endgegner herhalten muss, flößt Respekt ein. Der Gewaltgrad lässt jedoch Zweifel aufkommen, ob das Spiel in dieser Form auch in Deutschland erscheint.

Als Star für EA Sports Active 2 konnte David Beckham gewonnen werden. Das Spiel schlägt in dieselbe Kerbe wie Wii Fit und überwacht Körperfunktionen und Erfolge aud PS3, Xbox 360 und Wii - eben sämtliche Konsolen mit kabelloser Bewegungssteuerung.

Ein letzter Höhepunkt war, wie sollte es anders sein, Fifa 2011. Die Grafik macht noch einmal einen großen Sprung nach vorn, die KI setzt verstärkt auf trickreiche Manöver und Besitzkämpfe um das runde Leder finden nun im 360-Grad-Winkel statt. Wer sich eher für das Management in der Welt der Kicker interessiert, darf die Geschicke von Spielern, Vereinen oder Teams lenken. Online treten erstmals tatsächlich elf gegen elf Spieler an, selbst in die Torwarthandschuhe dürft ihr schlüpfen.

In Details zum nächsten Medal of Honor hüllte man sich hingegen in Schweigen und verwies auf die folgende Sony-Pressekonferenz.

Alles in allem wirkt das Portfolio von EA einmal mehr überzeugend, wirft jedoch auch Fragen auf und lässt große Überraschungen vermissen. Nichtsdestotrotz dürfte sich der Besuch am Messestand für jeden Spielergeschmack lohnen.

1 von 3

gamescom 2010 EA PK

Kommentare anzeigen

Need for Speed-Serie



Need for Speed-Serie anzeigen

The Legend of Zelda - Ocarina of Time: Vinyl-Version des Soundtracks ab heute vorbestellbar

The Legend of Zelda - Ocarina of Time: Vinyl-Version des Soundtracks ab heute vorbestellbar

Die Musik aus The Legend of Zelda - Ocarina of Time vom japanischen Komponisten Koji Kondo gehört zu den bekanntes (...) mehr

Weitere News