Portal 2: Multiplayer wird wegen "totalem Chaos" beschnitten

von Frank Bartsch (27. August 2010)

Portal 2 wartet im Gegensatz zum ersten Teil mit vielen Neuerungen auf. Neben weiteren Plattformen und einer längeren Kampagne soll es auch einen Multiplayer-Part geben. Dieser Spaß für mehrere Spieler soll aber beschnitten werden.

Beschnitten heißt aber in dem Fall, dass immer die Co-Op-Missionen bestehen bleiben werden. Nur ein geplanter Wettstreit zwischen mehreren Spielern wird keine Umsetzung finden, da Tests in einem "totalen Chaos" endeten. "Neben den Co-Op-Elementen hatten wir die Idee auch eine Art Wettstreit zu entwickeln", so Eric Wolpaw von Valve. "Am Besten trifft es die Bezeichnung Speedball, also Sport, für diesen Modus. Schnell fanden wir heraus, dass es für ein paar Sekunden wirklich Spaß macht beispielsweise unter Mitspielern Portale zu erschaffen, aber es endete einfach im totalen Chaos."

Nicht nur das chaotische Gameplay führte dazu, dass Valve von den Gefechten Abstand nahm, sondern auch die Tatsache, dass so die Seele von Portal, also das Lösen von knackigen Rätseln, keinen Bestand mehr hätte.

Dieses Video zu Portal 2 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Portal 2

Portal-Serie



Portal-Serie anzeigen

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News