Criterion bekommt nicht genug von Need for Speed und Burnout

von Dennis ter Horst (08. Oktober 2010)

Entwickler Criterion will weiterhin an neuen Need for Speed- und Burnout-Spielen werkeln - jedes andere Projekt dagegen auch. Dies sagt Craig Sullivan, Producer der Spieleschmiede, der die beiden Rennspiel-Serien sehr befürwortet.

"Mag ich Burnout mehr als Need for Speed? Nein. Ich mag beide, weil ich mit den beiden Serien den Spielern das Beste geben kann, was ich habe. Würde ich gerne mehr Burnout-Spiele machen? Ja. Würde ich gerne weitere Need-for-Speed-Games entwickeln? Ja. Würde ich gerne etwas entwickeln, was mit den beiden Serien gar nichts zu tun hat? Auf jeden Fall. Ich liebe es Spiele zu entwickeln, weil es der beste Job auf der Welt ist.", so Sullivan.

Während Burnout Paradise bereits zwei Jahre zurück liegt, aber mit viel Bonuscontent versorgt wurde, erscheint am 19. November der neue Renner Need for Speed - Hot Pursuit.

Dieses Video zu Burnout Paradise schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Burnout Paradise

Burnout-Serie



Burnout-Serie anzeigen

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Burnout Paradise

Jochaan
61

Spielspaß nur für kurze Zeit

von gelöschter User

Alle Meinungen