Kinect: Englischer Händler kann Vorbestellungen nicht bedienen

von Frank Bartsch (13. Oktober 2010)

Die Nachfrage nach Kinect scheint stark zu sein. Der englische Händler GAME kann mittlerweile die Vorbestellung für die Zusatz-Hardware nicht mehr bedienen.

Wie englische Kollegen berichten, erscheint bei einer weiteren Vorbestellung folgender Text: "*Wir haben unser Limit erreicht, aber sie können trotzdem vorbestellen und erhalten somit einen Platz auf der Warteliste. Sobald wir unser Lager aufstocken können, werden auch sie bedient.*" Klingt ganz nach einem ersten Erfolg für Microsoft.

Microsofts Aaaron Greenberg scheint mit seiner Prophezeihung) eines erfolgreichen Launchs von Kinect Recht zu behalten. Kinect erscheint am 10. November hierzulande. Die Vorbestellungen bei deutschen Händlern besitzen bislang aber noch Liefergarantie.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Kinectimals

Letzte Inhalte zum Spiel

Rocket League: E-Sports-Turniere bald im Fernsehen

Rocket League: E-Sports-Turniere bald im Fernsehen

Rocket League wird bald auf dem US-Fernsehsender NBC Sports übertragen. Nein, dabei handelt es sich nicht um eine (...) mehr

Weitere News