Blizzcon: Viertes Addon zu WoW soll super werden

von Dennis ter Horst (25. Oktober 2010)

John Lagrave, Senior Producer von World of Warcraft, freut sich jetzt schon bereits sehr auf das vierte Addon für das erfolgreichste Online-Rollenspiel. So sei die Grundidee bereits entstanden.

"Was wir im nächsten Addon versuchen zu machen, ist wirklich Wahnsinn. Wir haben bereits eine Grundidee für die vierte Erweiterung, die mich sehr glücklich und aufgeregt macht. Es macht jeden hier glücklich und aufgeregt. Wenn jeder glücklich und aufgeregt wird, wissen wir, dass wir etwas Gutes machen. Wir wissen nicht, ob es schlussendlich auch so sein wird, wie wir uns das denken, aber es wird auf jeden Fall etwas Gutes. Wird es Cataclysm schlagen? Ich denke es ist wirklich unglaublich. Da bin ich sehr hoffnungsvoll", so Lagrave auf der Blizzcon.

Die Pläne WoW am Leben zu erhalten, sind also noch längst nicht eingerostet. Laut Lagrave würden die Entwickler auch erst aufhören für den Rollenspiel-Kracher zu entwickeln, wenn Blizzards Chef Mike Morhaime es so wollte. Am 7. Dezember dieses Jahres erscheint World of Warcraft - Cataclysm im Laden eures Vertrauens sowie digital im Netz.

Dieses Video zu WoW schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

World of Warcraft

World of Warcraft-Serie



World of Warcraft-Serie anzeigen

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News