Nintendo-Boss: "Apple ist für uns eine größere Bedrohung als Microsoft"

von Dennis ter Horst (26. Oktober 2010)

Laut Reggie Fils-Aime, Boss von Nintendo of America, sei Apple eine wesentlich größere Bedrohung als der Windows-Konzern. Darüber hinaus sei Apples neuentdeckte Zuneigung zu Videospielen nicht die einzige Bedrohung.

"Denke ich, dass Apple uns in der nächsten Zeit mehr schaden kann als Microsoft? Absolut. Es ist an der Zeit! Ich bin gegen Zynga, gegen das Surfen im Internet und gegen die Zeitung angetreten", so Fils-Aime. Ob sich zwischen Nintendo und Apple zukünftig ein noch deutlicherer Konkurrenzkampf entwickelt, bleibt abzuwarten.

Kommentare anzeigen
Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News