Microsoft: "Kinect verkauft zum Launch mehr Einheiten als Wii"

von Dennis ter Horst (29. Oktober 2010)

Große Worte von Microsofts Aaron Greenberg, der mit höheren Verkaufszahlen beim Launch von Kinect rechnet als es bei der Wii-Konsole vor vier Jahren der Fall war. Bei der diesjährigen Tokyo Games Show behauptete der Product Manager bereits, dass bis zum Jahresende hin drei Millionen Exemplare verkauft werden. Kinect-Boss Kudo Tsunoda sieht dies ebenfalls so und sagte, dass die bewegungsorientierte Steuerung die Verkäufe des iPads "wegpusten" würden.

"Wir haben zwar keine Prognosen für den Winter getroffen, aber dies wird der größte Launch, den wir je als Unternehmen gehabt haben. Wir werden auf jeden Fall mehr Verkäufe als die Wii oder Xbox 360 erzielen, als diese erschienen.", so Greenberg.

Ab dem 10. November wird Kinect bei uns im Handel erhältlich sein. Nordamerika wird bereits nächste Woche Donnerstag mit der neuen bewegungsorientierten Steuerung bedient.

Kommentare anzeigen
Nintendo Switch: Neues Bild zeigt die Benutzeroberfläche

Nintendo Switch: Neues Bild zeigt die Benutzeroberfläche

Zur Nintendo Switch gibt es seit wenigen Tagen zahlreiche Infos: Erscheinungstermin, Preis und Spiele sind bekannt gege (...) mehr

Weitere News