Deutscher Entwicklerpreis 2010: Die Siedler 7 räumt ab

von Frank Bartsch (03. Dezember 2010)

Die Gewinner des Deutschen Entwicklerpreises 2010 stehen fest. Vor allem das Strategie- und Aufbauspiel Die Siedler 7 hat ordentlich abgesahnt. In mehreren Kategorien konnte das Spiel die anderen Nominierten auf die Plätze verweisen.

Auf der jährlichen Preisverleihung hat BlueByte gutes Lachen gehabt. Deren Aufbauspiel Siedler 7 hat in den Kategorien "Bestes Strategiespiel", "Bestes Social Game" und "Bestes Community Management" gewonnen. Das Spiel hat sogar in der hochwertigste Kategorie, nämlich "Bestes Deutsches Spiel", abgesahnt. BlueByte wurde außerdem als bestes Studio ausgezeichnet.

An dem Abend gab es aber auch noch andere Gewinner. So konnten unter anderem auch Anno 1404 - Venedig und Arcania - Gothic 4 erste Plätze einheimsen.

Hat dir "Deutscher Entwicklerpreis 2010: Die Siedler 7 räumt ab von Frank Bartsch" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

Gothic-Serie



Gothic-Serie anzeigen

Ghost Recon - Wildlands: Open Beta für PvP-Modus angekündigt

Ghost Recon - Wildlands: Open Beta für PvP-Modus angekündigt

Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt Publisher Ubisoft an, dass es einen Beta-Test zum PvP-Modus Ghost War in (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Arcania - Gothic 4

gamingmaster12
99

Alle Meinungen