Battlefield 3: Windows XP nicht unterstützt

von Malte Degener (06. Januar 2011)

Wer nach wie vor Windows XP nutzt und sich auf Battlefield 3 freut, wird wohl vorher ein neues Betriebssystem brauchen. Laut DICE-Entwickler Johan Anderson ist es technisch nicht möglich, die neue Engine "Frostbite 2.0" für Windows XP zu entwickeln. Sie wird für Direct X 11 ausgelegt, sodass auch eine entsprechende Grafikkarte benötigt wird. Ein 64-bit-Betriebssystem wird empfohlen. "Es ist noch viel Zeit um zu upgraden, falls ihr das noch nicht habt", so Anderson via Twitter.

Einer Steam-Umfrage nach zu urteilen benutzen 25 Prozent der Steam-User auch Windows XP. Möglicherweise könnte der Release von Battlefield 3 eine ähnlich große Upgrade-Welle mit sich reißen, wie es bereits der Release von Battlefield 2 vor fünf Jahren getan hat.

Kommentare anzeigen
Kommt ein neues Bioshock? 2K Games startet Projekt "Advent"

Kommt ein neues Bioshock? 2K Games startet Projekt "Advent"

Enthüllt 2K Games bald ein neues Bioshock-Spiel? Auf Twitter hat das Entwicklerstudio mit Andeutungen zu einem Pro (...) mehr

Weitere News

Weitere News

Alle News