The Elder Scrolls 5 - Skyrim: Keine Klassen, neue Engine, mehr Drachen

von Frank Bartsch (13. Januar 2011)

Für das Rollenspiel-Highlight The Elder Scrolls 5 - Skyrim gibt es mittlerweile umfassende Informationen. Die Story dreht sich rund um Drachen und ist 200 Jahre nach dem Vorgänger The Elder Scrolls 4 - Oblivion angesetzt.

Ihr spielt in dem Rollenspiel einen Drachenjäger und stellt euch dem Kampf gegen den mächtigen Drachengott Alduin. In sechs bis sieben verschiedenen Umgebungen könnt ihr fünf große Städte erkunden. Insgesamt zehn Rassen werden auf euch in der Welt von Skyrim treffen. Vorher besuchte Orte könnte ihr mit einer schnellen Reise bequemer besuchen. Neben wichtigen Aufgaben wie dem Mischen von Heil- und Gifttränken oder dem Schmieden von Waffen könnt ihr in eurer Freizeit als Drachenjäger auch Holz hacken oder Kochen.

Insgesamt soll die Welt in Skyrim lebhafter und dynamischer sein als in Oblivion. Drachen und weitere Tiere wie Mammuts und Säbelzahntiger durchstreifen die Welt und kreuzen eure Wege. Ein neues Radiant-Story-System reagiert auf eure Spielweise. Freunde, Feinde und die jeweiligen Aufenthaltsorte von euch sollen so einen dynamischen Einfluss auf eure Aufgaben haben. Die Gegner werden ebenfalls an eure Stärken und Schwächen angepasst. In einzelnen Duellen kämpft ihr dann um eure Ehre.

Die Gesichter der Charaktere werden komplett überarbeitet und wirken nun realistischer. Gespräche können nun auch belauscht werden. Die Informationen könnt ihr dann zu eurem Vorteil nutzen. Im Kampf kombiniert ihr Waffen und Magie ganz nach eurem Belieben. Je nach Gegner und Waffe sind verschiedene Finishing-Moves möglich.

Die Gegner reagieren auch unterschiedlich auf euch - wenn sie euch sehen, greifen sie nicht sofort an. Mit den sogenannten "Dragon Shouts" könnt ihr im Kampf die Zeit verlangsamen, Gegner wegstoßen oder gar Drachen herbei rufen. Diese machtvollen Beschwörungen erhaltet ihr, indem ihr Seelen von Drachen absorbiert.

Für euren Charakter gibt es kein Klassensystem. Durch Einsatz verschiedener Waffen verbessert ihr euch in der jeweiligen Kategorie. Das heißt, wenn ihr öfter das Schwert einsetzt, so werdet ihr ein ausgezeichneter Schwertkämpfer, seid aber schwächer mit dem Bogen.

Das Spiel erscheint am 11. November 2011 für PC, PS3 und Xbox 360. In unserer Vorschau lest ihr alles Weitere zu Skyrim.

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

The Elder Scrolls 5 - Skyrim

The Elder Scrolls-Serie



The Elder Scrolls-Serie anzeigen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News