Infinity Ward entschuldigt sich für Modern-Warfare-2-Hacks

von Malte Degener (18. Januar 2011)

Infinity Ward hat sich für die erhöhte Anzahl von Hacks in Call of Duty - Modern Warfare 2 entschuldigt. Zuvor ist es einem Hacker-Team gelungen, den Root Key der PS3 zu entschlüsseln.

Genau auf diese Sicherung baut allerdings der Schutz von Modern Warfare 2 auf. "Ich empfehle euch, private Matches mit Freunden zu spielen, um die betroffenden Spieler zu meiden, bis von Sony eine Lösung für das Problem kommt.", so Infinity Ward.

Für weitere Spiele wurde neben dem normalen Schutz durch die Konsole ein weiteres Schutzsystem des Spiels selbst angekündigt. Dadurch sei man "unabhängiger von dem Konsolen-System" und könne solche Probleme in Zukunft vermeiden.

Dieses Video zu Modern Warfare 2 schon gesehen?

Hat dir "Infinity Ward entschuldigt sich für Modern-Warfare-2-Hacks von Malte Degener" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Call of Duty - Modern Warfare 2

Call of Duty-Serie



Call of Duty-Serie anzeigen

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 30

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 30

Diese Woche wird es ziemlich taktisch. Ob die warmen Temperaturen zuträglich sind, wenn ihr gerade fiese Rätse (...) mehr

Weitere News