Metro 2034: Bessere Werbung für den Nachfolger

von Dennis ter Horst (18. Januar 2011)

Laut Danny Bilson von THQ soll Metro 2034 sehr viel besser und umfangreicher beworben werden als sein Vorgänger. Natürlich gab es Marketing-Aktionen für Metro 2033, allerdings seien dabei viele Aspekte nicht zum Zug gekommen.

Dabei ging es bei Metro 2033, so der Core-Games-Boss, vor allem um die Produkt-Entwicklung und das Marketing, was nicht so gefördert wurde, wie es eigentlich hätte sein sollen. Dies soll bei Metro 2034 anders ablaufen, damit auch Entwickler 4A Games davon profitieren kann.

Ansonsten ist noch nicht sehr viel zum Shooter bekannt. Der Titel wird in 3D spielbar sein und möglicherweise auch für PS3 erscheinen, allerdings lässt uns THQ zu diesem Thema noch im Dunkeln. Der Vorgänger erschien letztes Jahr für PC und Xbox 360. Unser Test erklärt euch alles Weitere zum apokalyptischen Shooter.

Dieses Video zu Metro 2033 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Metro 2033

Metro-Serie


Metro-Serie anzeigen

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News