Microsoft würde Hacker unterstützen

von Malte Degener (25. Januar 2011)

Microsoft würde GeoHot unterstützen, falls er auch das Windows Phone knacken will. Dies geht aus einem Twitter-Beitrag von Windows Phone 7-Teamleiter Brandon Watson.

Damit geht Microsoft einen ganz anderen Weg als Apple und Sony. Denn GeoHot knackte sowohl das iPhone als auch die PS3. Apple war alles andere als erfreut und Sony reichte sogar Klage ein. GeoHot würde ein Windows Phone 7 zur Verfügung gestellt bekommen, falls er sich auch an das Windows Phone wagt. "Lasse Entwickler-Kreativität gedeihen", so Watson.

Kommentare anzeigen
Die 25 reichsten Spielefirmen: Platz 1 geht an ...

Die 25 reichsten Spielefirmen: Platz 1 geht an ...

Habt ihr euch schon mal gefragt, welche Publisher so richtig Kohle machen und ganz oben auf der Liste der reichsten Fir (...) mehr

Weitere News