Homefront: Zusätzliche Inhalte erscheinen zuerst für Xbox 360

von Dennis ter Horst (26. Januar 2011)

Kaos hat bekannt gegeben, dass die ersten zusätzlichen Inhalte für Homefront zuerst bei Xbox Live und danach erst im Playstation-Network erscheinen. Grund dafür sei, dass Microsoft sehr viel mehr an Homefront interessiert sei als Sony, so Rex Dickson, Senior-Level-Designer des Spiels.

Microsft sei wirklich auf Kaos zugekommen und hat gesagt, dass sie Homefront und die Entwickler dahinter wirklich unterstützen wollen. Diese Art von Interesse habe Sony nie an den Tag gelegt, weswegen die Bonus-Inhalte zuerst für Xbox 360 erscheinen. Laut Dickson liege dies aber daran, dass Sony sich momentan mehr auf Killzone 3 konzentriere, welches am 25. Februar für PS3 erscheint.

Darüber hinaus hat THQ enthüllt, dass die Xbox-Version des Shooters die exklusive Mehrspieler-Karte Suburbs enthält. Das Spiel erscheint bei uns voraussichtlich am 8. März für PC, PS3 und Xbox 360. Unsere Vorschau hält noch weitere Informationen für euch parat.

Dieses Video zu Homefront schon gesehen?

Hat dir "Homefront: Zusätzliche Inhalte erscheinen zuerst für Xbox 360 von Dennis ter Horst" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Homefront
Ghost Recon - Wildlands: Open Beta für PvP-Modus angekündigt

Ghost Recon - Wildlands: Open Beta für PvP-Modus angekündigt

Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt Publisher Ubisoft an, dass es einen Beta-Test zum PvP-Modus Ghost War in (...) mehr

Weitere News