Sony gegen mobiles 3D

von Malte Degener (31. Januar 2011)

Sony hat sich gegen mobiles 3D-Gaming ausgesprochen. Man habe zwar überlegt, ob man die NGP mit einer 3D-Funktion ausstatte, habe sich dann aber dagegen entschieden.

"3D hat in einer Entertainment-Umgebung das meiste Potential. Und diese Umgebung findet man zu Hause, um den Fernseher herum. Dort teilt man die Erfahrung", so Sony Computer Entertainment Europe-Chef Andrew House. Das heißt aber nicht, dass sich Sony generell gegen 3D stellt. Besonders die Entwicklung von 3D-Fernsehern steht im Moment im Mittelpunkt.

Der NGP wird bei Sony als direkte Konkurrenz zum 3DS gesehen. Der neue Handheld wurde ganz frisch in Tokio enthüllt.

Kommentare anzeigen
Intel strikes back! Core i9 soll gegen AMD Threadripper schießen

Intel strikes back! Core i9 soll gegen AMD Threadripper schießen

Erst vor Kurzem haben wir über die neuen AMD Threadripper-Prozessoren berichtet, die mit ihren 16 Kernen und 32 Th (...) mehr

Weitere News