Sony: NGP startet Weihnachten 2011 in den Handel

von Frank Bartsch (31. Januar 2011)

Sonys neuster Handheld, der NGP (Next Generation Portable), startet weltweit nicht gleichzeitig in den Verkauf. Das Unternehmen möchte damit Fehler aus dem weltweiten Verkaufsstart der PS3 umgehen.

"Ich denke, dass es unterm Strich lohnenswert war, obwohl auch sehr herausfordernd", so Sonys US-Chef Jack Tretton über den Verkaufsstart der PS3. "Wir sollten die gleichen Fehler vermeiden. Aber bei neuen Technologien gibt es immer Stolpersteine." Tretton bezieht sich darauf, dass bei der PS3 gerade der Start nicht ideal verlaufen ist. Sony hatte danach leichte finanzielle Probleme und auch Schwierigkeiten in der Produktion.

Auf Grund dessen wird der NGP wohl nicht gleichzeitig weltweit erscheinen. "Ich schätze, dass wir zu Weihnachten 2011 immerhin eine Region bedienen können", so Tretton abschließend. Wo genau der Verkaufsstart beginnt, ließ er aber offen.

Kommentare anzeigen
Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News