Dance Paradise: Titel von Rihanna und Lady Gaga sind mit dabei

von Dennis ter Horst (14. Februar 2011)

THQ hat einige Titel enthüllt, zu denen ihr bei Dance Paradise so richtig das Tanzbein schwingen könnt. Zum Beispiel geben sich Rihanna mit 'Disturbia', Gwen Stefani mit 'Hollaback Girl' und auch Lady Gaga mit 'Pokerface' die Ehre. Dance Paradise erscheint für Xbox 360 und kann mit Kinect gespielt werden.

Diese eher neueren Stücke reihen sich zu mehreren alten Klassikern ein. Gloria Gaynors 'I will survive' oder Kool & and the Gans 'Celebration' sind zum Beispiel ebenfalls mit von der Partie. Darüber hinaus könnt ihr wahlweise alleine oder mit einem Tanzgesellen vor die Kinect-Kamera treten. Insgesamt bietet das Spiel 40 Lieder zum mittanzen, bei denen ihr entweder das Musikvideo des Stücks beim Tanzen schaut oder euch selbst seht.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Dance Paradise
Skylanders- und "Crash Bandicoot"-Entwickler hilft bei Destiny 2 aus

Skylanders- und "Crash Bandicoot"-Entwickler hilft bei Destiny 2 aus

Destiny 2 wird offenbar groß. So groß, dass Entwickler Bungie nun ein wenig Hilfe an die Seite gestellt bek (...) mehr

Weitere News