Sony möchte in Tablet-Markt einsteigen

von Frank Bartsch (18. Februar 2011)

Nach Apples iPad und Samsungs Galaxy Tab scheint nun auch Sony auf dem Markt der Tablet-PC's mitmischen zu wollen. Das Gerät mit dem derzeitigen Namen S1 soll natürlich auch genügend Spiele bieten.

Das S1 wartet mit einem Display von 9,4 Zoll und einer Auflösung von 1280x800 auf. Durch verschiedene USB-Schnittstellen ist schneller Datenaustausch garantiert. Mit Hilfe einer Infrarot-Schnittstelle sollt ihr das Gerät sogar als Fernbedienung für einen Sony Bravia einsetzen.

Neu ist das "Falt"-Design. Bei einem ähnlichen Gewicht wie das iPad soll das S1 so besser in der Hand liegen. Wie genau das dann aussieht, ist noch unklar. Bei dem Betriebssystem setzt Sony auf Android. Spieler sollen natürlich auch nicht zu kurz kommen, denn das Gerät soll die PlayStation Suite unterstützen. Das heißt, dass ihr PlayStation-Klassiker der PS1 und PSP auf dem Tablet zocken könnt.

Mitarbeiter von Sony Vaio, Sony Ericsson und auch aus der PlayStation-Sparte sollen zusammen an dem Gerät werkeln. Bereits im September soll es eine WiFi-Version (also für kabellose Datenübertragung) für 599 Dollar geben.

Kommentare anzeigen
Fallout 4 und Skyrim: Täglich spielen noch Millionen Käufer

Fallout 4 und Skyrim: Täglich spielen noch Millionen Käufer

Fallout 4 hat bald anderthalb Jahre auf den Buckel, bei The Elder Scrolls 5 - Skyrim werden es dieses Jahr sogar schon (...) mehr

Weitere News