Sony: "Wir denken jetzt noch nicht an die PS4"

von Dennis ter Horst (19. Februar 2011)

Laut Kaz Hirai, Boss von Sony, denkt der Großkonzern jetzt noch lange nicht an eine PS4. Momentan liege der Fokus auf der PS3 und NGP, dem neuen Handheld, welcher noch dieses Jahr erscheinen soll.

Auch hätte die PS3 eine Lebensspanne von zehn Jahren, die noch lange nicht erfüllt sei, da die Konsole erst 2006 auf den Markt kam. Darüber hinaus befänden sich aktuell auch mehrere gute Titel in Entwicklung, die ebenfalls erst einmal Vorrang hätten, so Hirai.

In Japan und den USA ist die PS3 im November bereits fünf Jahre auf dem Markt, bei uns ist es erst im März 2012 soweit. Neben der PS3 geht es momentan bei Sony natürlich auch um den neuen Handheld NGP, den man auch als PSP2 beschreiben könnte. Wann das gute Stück bei uns erscheinen soll, ist noch nicht bekannt.

Kommentare anzeigen
The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News