In Vietnam nachts nicht mehr online zocken

von Frank Bartsch (01. März 2011)

Ab dem 03. März können in Vietnam keine nächtlichen Online-Spiel-Partien stattfinden. Das landeseigene Ministerium für Information und Kommunikation fordert von sämtlichen Internetplattformen, dass Online-Partien zwischen 20 Uhr und 8 Uhr geblockt werden sollen.

"Die regionalen Behörden kontrollieren, ob die Regelungen eingehalten werden und gehen gegen Dienstleister vor, die dagegen verstoßen", so der vietnamesische Informationsminister Le Nam Thang. Das Unterfangen wird durchgesetzt, um "Nebeneffekte von Online-Spielen" zu reduzieren.

Ab März werden also viele Vietnamesen morgens ausgeschlafen im Büro sein. Übrigens ging das Ministerium nicht näher auf die "Nebeneffekte" ein.

Dieses Video zu WoW schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

World of Warcraft

World of Warcraft-Serie



World of Warcraft-Serie anzeigen

Rocket League: E-Sports-Turniere bald im Fernsehen

Rocket League: E-Sports-Turniere bald im Fernsehen

Rocket League wird bald auf dem US-Fernsehsender NBC Sports übertragen. Nein, dabei handelt es sich nicht um eine (...) mehr

Weitere News