PSP: In den USA stark im Preis gesenkt

von Frank Bartsch (26. Februar 2011)

Sonys PSP erfährt in den USA gerade eine starke Preissenkung. Das Einzelgerät kostet ab kommender Woche dann 130 Dollar. Das Entertainment-Pack, also Spiel und Gerät soll 160 Dollar kosten.

Mit dem NGP und einem eigenen Smartphone schickt Sony in diesem Jahr viel Kost für mobile Spieler in den Markt. Entsprechend wird die jetzige PSP-Generation im Preis gesenkt. Die PSPGo bleibt übrigens auf einem Preis von 200 Dollar pro Gerät. Noch gibt es keine Informationen, ob diese Preissenkungen auch demnächst in Europa stattfinden.

Kommentare anzeigen
Super Mario Run: Verkäufe offiziell hinter Nintendos Erwartungen zurückgeblieben

Super Mario Run: Verkäufe offiziell hinter Nintendos Erwartungen zurückgeblieben

Nintendos Chef Tatsumi Kimishima hat gestanden, dass die Verkäufe des Smartphone-Spiels Super Mario Run klar hinte (...) mehr

Weitere News