Projekt Titan: Blizzard glaubt an Erfolg des Online-Rollenspiels

von Dennis ter Horst (10. März 2011)

Paul Sams von Blizzard glaubt an den Erfolg des neuen Online-Rollenspiels, was bisher nur als Projekt Titan bekannt ist. So soll das Spiel eher ergänzend wirken als Wettbewerbstauglichkeit zu präsentieren, so Sams, Chief Operating Officer von Blizzard.

Darüber hinaus hätten die meisten Spieler nur begrenzt Zeit, um solche Spiele zu zocken, weswegen Sams glaubt, dass ihr euch sowohl für alte als auch die neue Welt interessieren würdet. Was genau damit gemeint ist, enthüllt er aber nicht. Allerdings rechnet Sams mit einem großen Erfolg der neuen Welt.

Darüber hinaus möchte Blizzard natürlich weiterhin World of Warcraft mit neuen Erweiterungen stärken. Schließlich erkunden momentan bis zu 12 millionen Spieler weltweit Azeroth und diesen Spielern kehrt Blizzard ungern den Rücken. Sams möchte das Spiel und somit das World-of-Warcraft-Universum noch viele Jahre am Leben erhalten.

Dieses Video zu WoW schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

World of Warcraft

World of Warcraft-Serie



World of Warcraft-Serie anzeigen

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News