Zelda - Ocarina of Time 3D: Spieler entdeckt Neuerungen Schritt für Schritt

von Dennis ter Horst (18. März 2011)

Nintendo hat in The Legend of Zelda - Ocarina of Time 3D mehrere kleine Neuerungen integriert, die ihr Stück für Stück entdeckt. Mario-Erfinder Shigeru Miyamoto geht hier allerdings nicht nur auf spielerische, sondern auch auf technische Aspekte ein.

Zum Beispiel spricht er über verschiedene Kamera-Perspektiven und wie diese ihre Funktion am besten erfüllt. Wenn ihr zum Beispiel einen hohen Berg hinauf klettern müsst, sollte die Kamera also auch zeigen, dass ihr da ein ganzes Stück Weg vor euch habt. Oben angekommen, wäre eine Perspektive von dem, was ihr nun hinter euch gebracht habt, auf jeden Fall auch sehr logisch und an dieser Stelle sinnvoll, erläutert Miyamoto weiter.

Satoru Iwata, Boss von Nintendo, spricht darüber hinaus auch über mehrere neue Aspekte, die es ins Spiel geschafft haben. Diese seien nicht in der Nintendo-64-Version gewesen, allerdings geht Iwata hier leider nicht genauer auf dieses Thema ein.

Das Action-Abenteuer erscheint irgendwann dieses Jahr für Nintendo 3DS, ein genauer Termin steht aber noch nicht fest. Allerdings soll es noch vor der E3 im Juni soweit sein. Weitere Infos zum Titel lest ihr in unseren ersten Fakten.

Dieses Video zu Zelda Ocarina of Time 3D schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

The Legend of Zelda - Ocarina of Time 3D

Zelda-Serie



Zelda-Serie anzeigen

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News