Bethesda: Grafik spielt auf jeden Fall eine Rolle

von Dennis ter Horst (20. März 2011)

Vizepräsident Pete Hines ist davon überzeugt, dass die Grafik in Videospielen auf jeden Fall eine wichtige Rolle spielt. Wer Gegenteiliges behaupte, sei ein Lügner.

Der Spieler entscheide sich schließlich bereits beim Betrachten von Bildern, ob er an einem Spiel interessiert ist oder nicht. Wenn das Spiel also grafisch von Anfang an einen guten Eindruck macht, sei es sehr viel leichter mehrere Käufer und Interessenten zu gewinnen, erläutert Hines weiter.

Unrecht hat Hines in jedem Fall nicht. Schließlich haben sich viele Spieler von Nintendos Wii abgewandt, gerade weil die Grafik nicht überzeugte.

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

The Elder Scrolls 5 - Skyrim

The Elder Scrolls-Serie



The Elder Scrolls-Serie anzeigen

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News