Portal 2: Das erwartet PS3-Spieler (Steuerung, Grafik, Koop)

von Frank Bartsch (18. April 2011)

Portal 2 steht in den Startlöchern. Im Gegensatz zum ersten Teil gibt es den Puzzle-Shooter nun auch für PS3 und Xbox 360. Joshua Weier und Erik Wolpaw haben in einem Interview die wichtigsten Dinge für PS3-Spieler zusammengefasst.

  • Steuerung in Portal 2:

Ihr müsst euch definitiv keine Maus oder eine Tastatur besorgen. Die Steuerung wurde für euren Controller angepasst. Die Bewegungssteuerung Move wird aber nicht unterstützt.

  • Spielen mit PC- und Mac-Spielern:

Ihr könnt von der PS3 aus auch mit Spielern vor dem heimischen Computer zocken. Dafür müsst ihr euch aber in Steam anmelden.

  • Koop-Varianten

Die Entwickler schätzen den neuen kooperativen Modus sehr. Entsprechend gibt es die Möglichkeit, online miteinander zu zocken. Ihr könnt aber auch an der gleichen Konsole sitzen und über Split-Screen spielen, das erleichtert die Kommunikation. Vergesst dabei aber nicht: Ihr könnt immer nur an einem Gerät mit eurem Steam-Account eingeloggt sein.

  • Pflege des Spiels

Vor allem weil PC- und PS3-Spieler zusammen zocken können, gibt es wichtige Updates immer zeitgleich für beide Systeme. Sollten es spezifische Updates für je eine Plattform sein, so ist dies natürlich nicht der Fall. Übrigens ist schon ein erster Zusatzinhalt in Planung, über den die beiden Valve-Mitarbeiter noch nicht berichten wollten.

Die Entwickler Weier und Wolpaw versprechen zudem, dass die PS3- und PC-Version auf ähnlich hohem Grafik-Niveau sind.

Dieses Video zu Portal schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Portal

Portal-Serie



Portal-Serie anzeigen

Lioncast: Neues Headset LX50 für Zocker erschienen

Lioncast: Neues Headset LX50 für Zocker erschienen

Hardware-Hersteller Lioncast bringt zur Weihnachtszeit mit dem LX50 ein neues Gaming-Headset auf den Markt. Unter dem M (...) mehr

Weitere News