Aus für Games Convention Online 2011

von Christian  Lamprecht (19. April 2011)

Die Games Convention Online wird in diesem Jahr aufgrund von zu wenig Beteiligung seitens der Entwickler nicht stattfinden. Uhrsprünglich sollte die Messe am 7. und 8. Juli dieses Jahres in Leipzig Neuheiten aus dem Bereich Browser, Client und Mobile-Games präsentieren. Aufgeben wolle man aber nicht:

"Wenn die Industrie neue Formate oder neue Standorte für wirksame Veranstaltungen der Spielebranche sucht, können wir schnell darauf reagieren und unsere erprobte Struktur aktivieren", so Heike Fischer, Pressesprecherin der Messe Leipzig.

Kommentare anzeigen
Nach mageren Umsatzzahlen: Gamestop schließt weltweit 150 Filialen

Nach mageren Umsatzzahlen: Gamestop schließt weltweit 150 Filialen

Der Finanzbericht des abgelaufenen Geschäftsjahres der Handelskette Gamestop liegt vor. Da die Geschäftszahle (...) mehr

Weitere News