PSN: Sony prüft Entschädigungsleistungen

von Frank Bartsch (30. April 2011)

Schon sehr viele Tage sind vergangen und das letzte Online-Spiel im PSN liegt weit zurück. Hacker haben das Netzwerk infiltriert und Sony hat den Stecker gezogen. Der Konzern prüft nun Maßnahmen, wie sie die Geduld der Spieler entschädigen können.

"*Derzeit prüfen wir Wege, wie wir uns für die außerordentliche Geduld der Spieler bedanken können. Gleichzeitig setzen wir aber auch alles dran den Service wieder verfügbar zu machen*", heißt es aktuell im PlayStation Blog. Der Konzern bestätigte zudem, dass weder Trophies noch Freundeslisten von dem jetzigen Ausfall betroffen seien.

Dieses Video zu LBP 2 schon gesehen?

Kennt ihr schon das vermeindliche PSN-Erpresser-Video? Hier zu sehen: http://www.spieletipps.de/n_24147

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

Little Big Planet-Serie


Little Big Planet-Serie anzeigen

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News