Rage: Auf dem PC mit Level-Editor

von Timo Burmeister (10. Mai 2011)

Der Ego-Shooter Rage von id-Software wird in der PC-Version einen Editor beinhalten. Mit diesem wird es möglich sein, auf die gleiche Weise wie die Entwickler Karten zu erstellen. Auch ist es möglich, bereits vorgefertigte Karten zu bearbeiten, so dass man bereits vorhandene Orte aus dem Spiel bearbeiten kann.

Rage erscheint voraussichtlich am 16. September dieses Jahres für den PC, die PS 3 und die Xbox 360. In unserem Preview könnt ihr nachlesen, was euch in Rage erwartet.

Dieses Video zu Rage schon gesehen?

Hat dir "Rage: Auf dem PC mit Level-Editor von Timo Burmeister" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Rage
Ghost Recon - Wildlands: Open Beta für PvP-Modus angekündigt

Ghost Recon - Wildlands: Open Beta für PvP-Modus angekündigt

Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt Publisher Ubisoft an, dass es einen Beta-Test zum PvP-Modus Ghost War in (...) mehr

Weitere News