Pro Evolution Soccer 2012: Konami hat Angst vor Änderungen

von Norman Volkmann (09. Mai 2011)

Obwohl Konami nicht glaubt, dass es momentan eine große Lücke zwischen EAs Fifa 11 und Pro Evolution Soccer 2012 gibt, will der Hersteller die Serie nach und nach neu aufbauen. Große Veränderungen werden aber nicht auf einmal kommen, da man den Wiederaufbau in einem "langen Prozess" geplant hat.

Konamis britischer Geschäftsführer Pete Stone spricht in einem Interview über die Konkurrenz zu Fifa: "Wir verkaufen zwar nicht mehr als Fifa, aber dennoch genug, um uns stetig zu verbessern. Wir sehen es nicht als Kampf, den wir zu gewinnen versuchen. Wir machen Fortschritte, doch es wird noch ein paar Jahre dauern, bis das Spiel komplett neu aufgebaut ist. Es ist ein langer Prozess."

Pro Evolution Soccer 2011 hat die Verkaufszahlen stabilisiert, nachdem sie in den Jahren zuvor rückläufig waren. Pro Evolution Soccer 2012 erscheint in diesem Oktober für PC, PS3, 360, Wii und (3)DS sowie PSP.

Dieses Video zu PES 2011 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Pro Evolution Soccer 2011

Pro Evolution Soccer-Serie



Pro Evolution Soccer-Serie anzeigen

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Pro Evolution Soccer 2011

R-Mugen-Tsukuyomi
30

Nichts im Gegensatz zu FIFA

von gelöschter User 9

veger
80

Alle Meinungen