Dead Island erscheint nicht in Deutschland

von Joachim Hesse (17. Mai 2011)

Wie Herausgeber Deep Silver gegenüber spieletipps jetzt bestätigt hat, erscheint das Zombie-Spiel Dead Island nicht (offiziell) in Deutschland. Aufgrund des hohen Pixelblutanteils und der gewalthaltigen Thematik rechne man nicht damit, eine Altersfreigabe durch die USK zu bekommen.

Entwickler von Dead Island ist das polnische Studio Techland, das parallel auch Call of Juarez: The Cartel entwickelt, den dritten Teil der Western-Ballerei Call of Juarez. Im Februar sorgte Dead Island durch einen Trailer für Aufsehen, der weltweit millionenfach angesehen wurde. Auf der Spielemesse E3 in Los Angeles im Juni zeigen die Entwickler offenbar erstmals den eingebauten Mehrspieler-Modus. Angekündigt ist das Spiel für PC, Xbox 360 und PlayStation 3. Im europäischen Ausland erscheint Dead Island voraussichtlich noch dieses Jahr.

Dieses Video zu Dead Island schon gesehen?

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Dead Island
Civilization 6: Kostenloses Summer-Update krempelt das Spiel gewaltig um

Civilization 6: Kostenloses Summer-Update krempelt das Spiel gewaltig um

Bei Civilization 6 handelt es sich zweifelsohne um eins der beliebtesten und besten Strategie-Spiele auf dem Markt. So (...) mehr

Weitere News