Xbox 360: Ab jetzt mit PayPal

von Frank Bartsch (20. Mai 2011)

Ein umfassendes Update für Xbox 360 lässt euch Zahlungen auch per PayPal abwickeln. Darüber hinaus denkt Microsoft an euren Energieverbrauch und fügt eine Standby-Funktion für eure Konsole ein.

Mit PayPal könnt ihr Inhalte, wie MS-Points, Spiele oder auch eure Gold-Mitgliedschaft zahlen. Damit habt ihr neben eurer Kreditkarte nun eine weitere Zahlungsoption. Darüber hinaus gibt es eine Auto-Standby-Funktion. Das bedeutet, dass sich eure Xbox 360 automatisch abschaltet, wenn ihr eine Stunde lang keine Eingabe vorgenommen habt.

Das sehr umfangreiche Update startet, wenn ihr euch mit Xbox Live verbindet. Dieses weltweite Update startete bereits gestern und wird über einige Wochen an sämtliche Konsolen verteilt.

Kommentare anzeigen
Playerunknown's Battlegrounds: Lag sorgt für Massenschlägerei

Playerunknown's Battlegrounds: Lag sorgt für Massenschlägerei

Normalerweise verteilen sich die bis zu 100 Spieler pro Match in Playerunknown's Battlegrounds auf weite Teile der Kart (...) mehr

Weitere News