Xbox 360: Ab jetzt mit PayPal

von Frank Bartsch (20. Mai 2011)

Ein umfassendes Update für Xbox 360 lässt euch Zahlungen auch per PayPal abwickeln. Darüber hinaus denkt Microsoft an euren Energieverbrauch und fügt eine Standby-Funktion für eure Konsole ein.

Mit PayPal könnt ihr Inhalte, wie MS-Points, Spiele oder auch eure Gold-Mitgliedschaft zahlen. Damit habt ihr neben eurer Kreditkarte nun eine weitere Zahlungsoption. Darüber hinaus gibt es eine Auto-Standby-Funktion. Das bedeutet, dass sich eure Xbox 360 automatisch abschaltet, wenn ihr eine Stunde lang keine Eingabe vorgenommen habt.

Das sehr umfangreiche Update startet, wenn ihr euch mit Xbox Live verbindet. Dieses weltweite Update startete bereits gestern und wird über einige Wochen an sämtliche Konsolen verteilt.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen
Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News