Sony: Weiterer Hackerangriff auf Internetseite

von Christian Brück (24. Mai 2011)

Wieder ist Sony das Opfer von Hackerangriffen geworden. Der griechische Internetauftritt von Sony BMG ist infiltriert worden. Mehrere Nutzerdaten sind in die Hände Unbekannter geraten.

Daten registrierter Nutzer von SonyMusic.gr sind durch den Angriff ausgespäht worden. Es handelt sich insgesamt um rund 8.500 Datensätze. Namen, Nutzernamen und Mailadressen sind davon betroffen. Noch ist unklar, wer den Hack begangen hat. Waren es Trittbrettfahrer oder ist eine größere Kampagne von Hackern gegen den Elektronikkonzern geplant?

Erst im April sorgte ein weitaus umfangreicherer Angriff auf das PSN für Furore. Alles zu diesem Vorfall lest ihr hier.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen
Fortnite: "Battle Royale"-Modus kostenlos spielbar

Fortnite: "Battle Royale"-Modus kostenlos spielbar

Der Action-Shooter Fortnite bekommt einen "Battle Royale"-Modus im Stil von Playerunknown's Battlegrounds spendiert und (...) mehr

Weitere News