Brink: Das beinhaltet der erste Zusatzinhalt

von Frank Bartsch (01. Juni 2011)

Im Juni gibt es den ersten Zusatzinhalt für Brink. Bethesda bietet euch das Paket kostenfrei an. Es warten neue Waffen, Fähigkeiten, Karten und Patches auf euch.

Der Zusatzinhalt "Agents of Change" bringt euch für den Mehrspieler-Teil zwei neue Karte. Auf "Founders Tower" und in den "Labs" könnt ihr euch dann austoben. Mit neuen Schilden und Bajonetten gibt es zudem mehr Adrenalin im Nahkampf. Jeder der vier Klassen erhält außerdem neue Fähigkeiten. Agenten können so eine UAV klammheimlich losschicken und dadurch Gegner auf dem Radar markieren. Die UAV könnt ihr auch in eine Gruppe Gegner einschleußen und dann per Fernzünder hochjagen.

Soldaten bekommen Napalmgranaten. Nachdem ihr diese abwerft, taucht die Umgebung in ein Flammenmeer. Für Ingenieure gibt es Pyrominden. Bei Kontakt ausgelöst haben diese ähnlich verheerende Auswirkungen wie Napalmgranaten. Sanitäter erhalten mit der "Field Regen Unit" eine Station, die überall auf dem Schlachtfeld aufgestellt werden kann. Sämtliche Verbündete in der Nähe dieser Region werden dann geheilt.

Darüber hinaus gibt es für sämtliche Klassen den "Tactic Scanner", dieser zeigt die aktiven Buffs eurer Gegner an. Ihr könnt eure Charaktere auch mit zwei neuen Kostümen einkleiden. "The Sad Punk" und "The Limey" warten auf euch. Abschließend erhöht der Zusatzinhalt auch noch die Levelgrenze von 20 auf 24.

Unseren Test zu Brink lest ihr hier.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Brink
Nintendo Switch: Gerüchte um Virtual Console mit Gamecube-Spielen

Nintendo Switch: Gerüchte um Virtual Console mit Gamecube-Spielen

Auch wenn Nintendo die neue Konsole Nintendo Switch mittlerweile offiziell vorgestellt hat, reißen die Gerüc (...) mehr

Weitere News