FIFA 12: Neue Engine, neues Pass-System, neuer Karrieremodus

von Benito Gonzalez Torres (01. Juni 2011)

Das neue Fifa 12 von EA Sports kommt mit einer überarbeiteten Physik-Engine auf den Markt. Nach zwei Jahren Entwicklungszeit ist die so genannte "Player Impact Engine" geschaffen.

Die neue Engine soll glaubwürdige Kollisionen darstellen, allerdings wird sie nur in den Versionen für PS3 und Xbox 360 enthalten sein. Neue Spielelemente, wie das "Precision Dribbling" und das "Tactical Defending" sollen eine präzisere und anspruchsvollere Steuerung ermöglichen. Zudem werden die Spieler mit der "Pro Player Intelligence" ausgestattet, die für ein verbessertes Spielverhalten sorgen soll. Der neue Karrieremodus wird von der realen Fußballwelt beeinflusst. Außerdem erscheint das Spiel mit einem neuen Menüsystem.

Dieses Video zu Fifa 12 schon gesehen?

Fifa 12 soll ab diesem Herbst weltweit für Playstation 3, Xbox 360, PC, Wii, PSP, Nintendo DS3, Playstation 2, iPhone, iPod Touch und iPad verfügbar sein.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Fifa 12

Fifa-Serie



Fifa-Serie anzeigen

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News