Battlefield 3 gegen Modern Warfare 3: Wer hat mehr Vorbestellungen?

von Redaktioneller Mitarbeiter (01. Juli 2011)

Nach Aussagen eines Mitarbeiters der Händlerkette GameStop hat Battlefield 3 derzeit mehr Vorbestellungen als Shooter-Konkurrent Call of Duty - Modern Warfare 3. Die Aussage bezieht sich allerdings nur auf Vorbestellungen bei GameStop und nicht andere Händlerketten wie Amazon. Genaue Zahlen verriet man jedoch nicht.

Widersprüchlich zu diesen Aussagen sind allerdings die Angaben von VGChartz.com - dort könnt ihr euch die Zahlen der amerikanischen Vorbestellungen ansehen. Dort haben die beiden Konsolen-Fassungen von Modern Warfare rund 567.650 Vorbestellungen. Im Gegensatz dazu stehen die Konsolen-Versionen von Battlefield 3 mit 288.330 Vorbestellungen.

In unserer Vorschau zu Battlefield 3 erfahrt ihr alle Details. Und zur umfangreichen Vorschau von Modern Warfare gelangt ihr hier.

Dieses Video zu BF 3 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Battlefield 3

Battlefield-Serie



Battlefield-Serie anzeigen

Nintendo Switch: Neues Bild zeigt die Benutzeroberfläche

Nintendo Switch: Neues Bild zeigt die Benutzeroberfläche

Zur Nintendo Switch gibt es seit wenigen Tagen zahlreiche Infos: Erscheinungstermin, Preis und Spiele sind bekannt gege (...) mehr

Weitere News