Far Cry 3 ist zehn mal so groß wie die Vorgänger

von Frank Bartsch (06. Juli 2011)

In Far Cry 3 gibt es wie in den Vorgängern wieder eine große, paradiesische Welt zu erkunden. Ubisoft verspricht nun im dritten Teil eine noch größere Umgebung für Expeditionen.

"Wenn ihr die Umgebungen von Far Cry 1 und 2 anseht, müsst ihr diese für den dritten Teil mit 10 multiplizieren", äußert sich Ubisofts Director Jason VandenBerghe zur Umgebung in dem neuen Titel. Diese großen Umgebungen bieten aber nicht gähnende Langweile und nur ungewöhnliche Pflanzen. "Wir möchten diesen Aspekt auch nutzen. Diese Größe nutzen wir für ein neues Erlebnis. Ihr könnt dann sozusagen hinter jeder Ecke etwas Interessantes entdecken", so Vandenberghe.

In unserer Vorschau erhaltet ihr weitere Informationen zum Shooter. Far Cry 3 soll im kommenden Jahr für PC, PS3 und Xbox 360 erscheinen.

Dieses Video zu Far Cry 3 schon gesehen?

Hat dir "Far Cry 3 ist zehn mal so groß wie die Vorgänger von Frank Bartsch" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Far Cry 3

Far Cry-Serie



Far Cry-Serie anzeigen

No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

Seit Wochen rätseln die Spieler von No Man's Sky, welche Inhalte Hello Games mit dem kommenden Update 1.3 verö (...) mehr

Weitere News