Rage: Zweites Entwicklertagebuch - Infos über Gegner und Charaktere

von David Dieckmann (11. Juli 2011)

Es gibt ein neues Behind-the-Scenes-Video zu Bethesdas Egoshooter Rage. In dem Video erzählen die Macher von id Software von den geschichtlichen Hintergründen von Rage, sowie von Gegnern und den Clans, die in der postapokalyptischen Welt leben.

Im Jahr 2036 trifft ein großer Asteroid die Erde und löscht den Großteil der Zivilisation aus. Als die Regierung vom bevorstehenden Meteoriteneinschlag erfährt, gründet sie das so genannte Eden Project. Als ein Teilnehmer des Projekts werdet ihr im Jahr 2036 eingefroren, um die Katastrophe zu überleben. 100 Jahre später erwacht ihr aus eurem Schlaf und findet euch in einer komplett zerstörten Welt wieder, in der es Gruppierungen von Banditen auf euch abgesehen haben.

Außerdem sprechen die Entwickler über den Aufbau des Spiels. Die Macher von id Software, die bisher für Shooter wie Doom 3 bekannt sind, bauen auch offene Gebiete in Rage ein. Trotzdem wolle man sich lineare Spielabschnitte bewahren.

Rage erscheint voraussichtlich am 7. Oktober 2011 für PC, PS3 und Xbox 360. Eine Vorschau zum Spiel findet ihr hier.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Rage
The Last of Us - Part 2: Naughty Dog verrät weitere Details zum postapokalyptischen Spiel

The Last of Us - Part 2: Naughty Dog verrät weitere Details zum postapokalyptischen Spiel

Als große Überraschung für jene, die nicht schon die Gerüchte um die Vorstellung von The Last of U (...) mehr

Weitere News