Joyland: Videospiel-Freizeitpark öffnet seine Pforten

von Frank Bartsch (20. Juli 2011)

Im chinesischen Changzhou steht mit dem Joyland einen Freizeitpark speziell für Videospieler. Mit Themenwelten rund um World of Warcraft und Starcraft 2 - Wings of Liberty zollt der Park vor allem Blizzard seinen Tribut.

Neben den beiden Themenwelten bietet der Park so ziemlich alles, was Anime- und Videospielfans begeistern kann. So gibt es auch Ausflüge in das Final Fantasy-Universum. Mega-Spielhallen und auch Kongresshallen runden das Unterhaltungsprogramm ab. Wir sind gespannt, ob sich deutsche Architekten und Investoren vom Konzept anstecken lassen.

Hat dir "Joyland: Videospiel-Freizeitpark öffnet seine Pforten von Frank Bartsch" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

World of Warcraft-Serie



World of Warcraft-Serie anzeigen

Need for Speed - Payback: Von der Schrottkarre zum heißen Flitzer

Need for Speed - Payback: Von der Schrottkarre zum heißen Flitzer

Für viele Autonarren steht das Tuning ihres Traumwagens weit oben auf der Wunschliste. Ein Auto perfekt auf die ei (...) mehr

Weitere News