Risen 2 setzt auf Steam: Rollenspiel an Benutzer-Konto gebunden

von Redaktioneller Mitarbeiter (26. Juli 2011)

Deep Silver äußert sich zum Thema Kopierschutz bei Risen 2 - Dark Waters. Das Rollenspiel setzt auf Steam als Kopierschutz. Für euch heißt das, dass ihr ohne DVD spielen könnt. Zudem gibt es bei Steam ein Update-System, dass euch automatisch mit Updates und Patches versorgt.

Ebenso könnt ihr Risen 2 ohne DVD an verschiedenen Rechnern spielen, denn das Rollenspiel wird im Steam-Account gespeichert. Sprich: Ihr könnt bei euren Kumpels Risen 2 mit eurem Steam-Konto herunterladen und dort spielen. Es gibt keine Beschränkungen auf die Zahl der Installationen. Zum Thema Online-Zwang äußert sich Deep Silver wie folgt: "Ihr werdet nur beim ersten Start online gehen müssen, um Risen 2 an euer Steam Konto zu binden. Danach könnt ihr offline und komplett ohne DVD spielen."

In unserer Vorschau bekommt ihr weitere Infos zu Risen 2.

Dieses Video zu Risen 2 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Risen 2 - Dark Waters

Risen-Serie


Risen-Serie anzeigen

Nintendo Switch: Gerüchte um Virtual Console mit Gamecube-Spielen

Nintendo Switch: Gerüchte um Virtual Console mit Gamecube-Spielen

Auch wenn Nintendo die neue Konsole Nintendo Switch mittlerweile offiziell vorgestellt hat, reißen die Gerüc (...) mehr

Weitere News