Starcraft 2: Bald auch Bezahlmodell wie in Diablo 3?

von David Dieckmann (05. August 2011)

Laut dem Spielehersteller Activision ist ein Auktionshaus, wie es für das kommende Diablo 3 geplant ist (spieletipps berichtete), auch für Starcraft 2 - Wings of Liberty denkbar. Das gab Activision laut der Spieleseite CVG auf einer Investorenkonferenz bekannt.

Das Auktionshaus für Diablo 3 soll laut Blizzards Vizepräsident Rob Pardo in erster Linie dazu dienen, den Schwarzmarkt für Gegenstände zu unterbinden. Diese fanden bereits im Online-Rollenspiel World of Warcraft auf Ebay und ähnlichen Plattformen einen regen Absatz. In Starcraft 2 soll das Projekt Hobbyentwicklern zugute kommen, die neue Karten und Spielvarianten für Starcraft 2 entwickeln. Sie könnten laut Activision ihre Inhalte im Auktionshaus verkaufen und damit ein wenig Geld verdienen.

Ob und wann das Auktionshaus für Starcraft 2 kommt, ist bislang nicht bekannt. Vermutlich wartet man vorerst ab, wie sich das Modell in Diablo 3 entwickelt. Das Rollenspiel erscheint voraussichtlich 2012. Eine Vorschau haben wir an dieser Stelle für euch.

Dieses Video zu Starcraft 2 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

Star Craft-Serie



Star Craft-Serie anzeigen

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 25

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 25

Hitze, Hitze, Hitze ... Selbst wenn ihr die Fenster aufreißt, kommt kein Lüftchen hineingeweht. Deshalb am b (...) mehr

Weitere News