Driver - San Francisco: Ubisoft ändert Kopierschutz der PC-Version

von Jonas Schramm (18. August 2011)

Hersteller Ubisoft wird nun doch auf den berüchtigten Kopierschutz in Driver - San Francisco verzichten. Dies gaben die Franzosen nun bekannt. Trotzdem solltet ihr euch nicht zu früh freuen. So müsst ihr nun keine dauerhafte Internet-Verbindung besitzen. Wie Rock, Paper, Shotgun aber berichtet, müsst ihr euch "beim Starten des Spiels online anmelden".

Erst danach steht es euch offen, ob ihr mit oder ohne Internetverbindung spielen wollt. Damit beugt man Problemen wie dem Verbindungsverlust vor. Ob es aber einen so großen Unterschied macht, sich nur zu Beginn des Spiels oder über die gesamte Spieldauer im Internet zu befinden, sei einmal dahingestellt.

Driver - San Francisco wird am 30. September nicht nur für den PC, sondern auch für Xbox 360, PlayStation 3 und Wii erscheinen. Für mehr Infos zum Spiel schaut euch doch mal unsere Vorschau an.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Driver - San Francisco

Driver-Serie



Driver-Serie anzeigen

Dauntless: Neues Spiel ehemaliger "League of Legends"-Entwickler

Dauntless: Neues Spiel ehemaliger "League of Legends"-Entwickler

Anlässlich der Veranstaltung The Game Awards 2016 kündigte das 2014 gegründete Entwicklerstudio Phoenix (...) mehr

Weitere News